Technik Wiki
Advertisement
Technik Wiki

Löschantrag der Seite "Reservoir"[]

→‎ Verschoben durch Nethonos von Diskussion:Physikalische Mechanismen/Reservoir hierher. | violine1101 (Diskussion) 14:14, 21. Nov. 2014 (UTC)

Der Löschantrag wurde von -- Sumpfhütte erstellt. Als Grund wurde angegeben: Das Thema gibt zu wenig her, der bisherige Inhalt ist veraltet Diese Diskussion wurde am 20. 11. 2014 erstellt.

Pro + Contra -

Ich finde die Seite völlig unnötig und würde sie gerne gelöscht haben. Stattdessen könnte man den Mechanismus, Sandsäulen auf an anderen Sandsäulen angebrachten Fackeln aufzutürmen, um durch eine Kettenreaktion alle auf einmal kollabieren zu lassen, mit dem enthaltenen Bild und einem Satz dazu in einen anderen Artikel integrieren. Zur Not wäre ich auch mit einer Umbenennung der Seite zu "Sandtürme" oder so etwas zufrieden, denn der Begriff "Reservoir" hat meiner Meinung nach nichts damit zu tun. Für einen Satz (der untere Abschnitt mit dem Wasser ist auch unnötig) lohnt sich aber ein Artikel nicht. -Gr4phene?! 23:32, 19. Nov. 2014 (UTC)

Ich stimme dir zu. Ich würde noch nicht einmal die Sandsäulen aufheben. Ich vermute, diese Anleitung ist uralt und stammt aus einer Zeit, als es noch keine Kolben gab. Mit Kolben können Wasserströme viel einfacher umgelenkt werden. Reservoire füllen sich auch nicht mit Wasser, das war höchsten in der Classic-Zeit so. Bleiben also Wasserquellen, die man ein- und ausschalten kann. Dazu ist auch meiner Meinung nach keine eigene Anleitung nötig. -- Sumpfhütte 18:07, 20. Nov. 2014 (UTC)
Ich stimme euch teilweise zu. Ich würde zumindest die Idee dahinter beibehalten, da man damit z.B. auch Geheimräume oder Fallen bauen kann. Vielleicht sollte man sie einfach auf der Seite Physikalische Mechanismen direkt erwähnen oder die Seite verschieben. Du meintest, dieser Mechanismus nütze nur in der Classic-Version etwas? Nunja, es geht um die Technik dahinter, also um die Sand-Fackel-Technik. Die würde ich allerdings nicht als "Reservoir" bezeichnen, sondern als "Sand- oder Kiestor".
Übrigens wurde die Seite erst im Juli von Askon erstellt, ist somit nicht uralt, und man sollte ihn zuerst fragen, bevor man die Seite löscht. | violine1101 (Diskussion) 18:17, 20. Nov. 2014 (UTC)
Ja, der Artikelname ist das Hauptproblem. Hier geht es um fallenden Sand oder Kies, nicht um Reservoire. Denn man kann gar kein Reservoir voll Wasser laufen lassen (das ging nur in der Classic-Version). Man benötigt auch kein Reservoir, um Wasser auslaufen zu lassen, dazu reicht ein Quellblock. Als Tür oder Tor ist der mit Fackeln beschriebene fallende Sand auch nicht geeignet, weil sich so ein Tor nur ein einziges Mal verwenden lässt. Bliebe die Anwendung als Falle. Das wäre in der Tat interessant. Wenn jemand die Informationen von hier als neuen Abschnitt bei Physikalische Mechanismen/Spieler-Fallenanlage einträgt, kann man diesen Artikel löschen. -- Sumpfhütte 19:46, 20. Nov. 2014 (UTC)
Die Seite wurde zwar erst im Juli erstellt, aber Askon hat den Inhalt von einer anderen Seite kopiert, die uralt war. Ich bin auch wie Sumpfhütte für eine Erwähnung bei den Spielerfallen und Löschung des Artikels. -Gr4phene?! 21:00, 20. Nov. 2014 (UTC)
@Gr4phene @violine1101 @Sumpfhütte Ich teile eure Meinung und wie ich sehe, wurde der Inhalt dieser Seite verschoben, wodurch sich die Sache im Prinzip erledigt hat. Allerdings werde ich die Seite zu einen anderen Themengebiet noch hinführen, welches doch paar sachen mit einen Reservoir zu tun hat, nämlich ein Eis-Reservoir welches ich dann ganz einfach Eisgenerator nenne. Somit ist das ganze erledigt. Nethonos (Diskussion) 11:28, 21. Nov. 2014 (UTC)
Der Inhalt der Reservoir-Seite wurde verschoben? Wohin denn? -- Sumpfhütte 14:16, 21. Nov. 2014 (UTC)
Gr4phene hat die Tür- und Toranlagen bearbeitet und dabei das einfließen lassen, als eigene Variante war das viel zu wenig Stoff. Nethonos (Diskussion) 14:21, 21. Nov. 2014 (UTC)
Advertisement