Technik Wiki
Advertisement

Mehrfach identische Farmen notwendig[]

OK, ich habe schon vor einiger Zeit bemängelt, dass die Seite überladen ist. Dies trifft immer noch zu, aber gut, stört nicht weiter.
Aber ist es wirklich nötig, eine bestimmte Farm dreimal völlig identisch (Weizen, Karotte, Kartoffel), im Fall von Melone und Kürbis zweimal absolut identisch aufzuführen?
Ich meine nicht. Ein entsprechender Hinweis ("Die Karottenfarm ist exakt wie die Weizenfarm aufgebaut, siehe dort.") anstelle der Wiederholungen sollte auch für den begriffstutzigsten Minecrafter ausreichen.

Sofern keine überzeugenden Gegenargumente dafür kommen, werde ich dies demnächst umsetzen.
Null Fahrenheit 18:19, 22. Jan. 2013 (UTC)

Ich würde die Farmen sogar komplett raushauen und nur einen Link auf Anleitung/Automatische Getreidefarm setzen.--.zip 17:12, 23. Jan. 2013 (UTC)
wenn schon, würde ich die überschrift auch ändern, anstatt ein "siehe dort" zu setzen. zb: "melonen-/kürbisfarm"256leon 12:48, 19. Feb. 2013 (UTC)

Riesenpilze platzsparender anbauen[]

Laut dem Artikel Riesenpilz kann ein Pilz in einer Höhle zu einem Riesenpilz wachsen, der einen Block niedriger als die Decke ist. Am Stiel des Pilzes muss nur ein Block in jede Richtung frei sein, diagonal dürfen Blöcke gesetzt werden. Müsste es dann nicht reichen, eine 7x7x2 große Höhle zu graben und in deren Mitte ein plusförmiges, 4 Block tiefes Loch auszuheben? Zusätzlich bräuchte man noch eine Treppe/Leiter, um den Pilz unten überhaupt setzen zu können, aber damit würde man bis zu 172 Blöcke weniger weggraben müssen. (Habs ausprobiert, bei mir klappts) 84.167.126.196 08:42, 15. Feb. 2014 (UTC)

Genial! Es ist noch nicht einmal ein plusförmiges Loch nötig, ein 1-Block-Loch funktioniert auch. Ich habe gleich mal den Artikel erweitert, danke! -- Sumpfhütte 10:24, 15. Feb. 2014 (UTC)
Dies funktioniert aber nur bei braunen Riesenpilzen. Klar, auch die roten Riesenpilze wachsen bei dieser Methode, aber die sind ja bekanntlich anders gebaut. Oder man rechnet beim roten mit Verlusten. Nethonos (Diskussion) 17:17, 15. Feb. 2014 (UTC)
Wie, auch die roten? Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, aber du hast Recht! Na so was... Ich habe den Artikel angepasst... -- Sumpfhütte 07:36, 16. Feb. 2014 (UTC)

Vollautomatische Kartoffel , Weizen ... Farm[]

Dorfbewohnerfarmer + Ackerboden mit Pflanzen + Trichter zwischen Acker = Farm 88.67.230.6 16:58, 4. Okt. 2014 (UTC) Ich

Ist das eine Idee oder hast du das im Dauerbetrieb getestet? Wie müssen die Trichter genau angebracht werden, damit sie den Weizen aufsammeln, bevor es die Dorfbewohner tun? Wie erhalten die Dorfbewohner ihre Weizenkörner zum Pflanzen? Die Idee ist verständlich, aber die Beschreibung zu kurz. -- Sumpfhütte 10:42, 7. Okt. 2014 (UTC)
In diesen Video wird gezeigt wie eine vollautomatische Farm mit Weizen, Kartoffeln und Karotten realisierbar ist. Nethonos (Diskussion) 11:17, 7. Okt. 2014 (UTC)
Acker Trichter Acker Trichter
Wasser Trichter Trichter Trichter Wasser
Acker Trichter Acker Trichter
92.211.185.245 12:59, 25. Okt. 2014 (UTC)

Zeitschaltung erwähnen?[]

Ich hab bei meinen Farmen (Kürbis, Melone, Zuckerrohr) einen Tageslichtsensor eingebaut, der einmal am Tag die Ernte auslöst. Das Signal wird dabei auf 4 Ticks begrenzt, damit die Kolben nicht die komplette Nacht ausgefahren sind. Die Ernte wird mit Trichtern in einer Truhe gesammelt. --188.195.222.41 12:57, 26. Jan. 2015 (UTC)

Gefällt mir. @Nethonos, Ist das schon irgendwo erwähnt? Beim Tageslichtsensor fand ich keinen entsprechenden Link... -- Sumpfhütte 13:19, 26. Jan. 2015 (UTC)
@Sumpfhütte, Ne, nicht das ich wüsste. Gerne kann das noch von der Ip eingearbeitet werden. Ich für meinen Teil werde im Laufe der Zeit die Baustelle von Jason135792 übernehmen. Dann werde ich mich auch mit dieser Art der Schaltung beschäftigen. Nethonos (Diskussion) 13:46, 26. Jan. 2015 (UTC)

Mindestlichtlevel Pflanzenwachstum[]

Erst mal vielen Dank an die Ersteller der Seiten. Ich weiß, wieviel Arbeit dahintersteckt. Ich will eine vollautomatische Farm für Feldfrüchte erstellen. Leider finde ich weder unter den einzelnen Sorten (z.B. Kartoffel) noch unter Ackerbau eine Übersicht zu den einzelnen Lichtleveln. Lediglich das Weizen ab Lichtlevel 9 oder höher wächst. Hier bitte ich um Ergänzung. 06-02-2014 87.161.142.116 10:41, 6. Feb. 2015 (UTC)

Danke für den Hinweis. Ich habe es getestet, bei den einzelnen Pflanzen nachgetragen und eine Liste bei Ackerbau erstellt. -- Sumpfhütte 17:21, 7. Feb. 2015 (UTC)

Erntemaschinenliste[]

Ich bzw. ein Kumpel hat eine einfache Erntemschinenvariante entwickelt, die die zweite hier beschriebene so gut wie aussticht. Sie nutzt das Verhalten von Wasser in Minecraft aus indem es den einen Block über Höhendifferenzen auf theoretisch bis zu 500 Blöcke Breite verteilt. Der einzige Nachteil ist die Höhenkonstruktion die natürlich bei breiteren Maschinen und nur einem Wasserblock aufwendig wird, aber man kann ja dann auch mehrere Kolben verwenden. Ich verstehe dass ihr nicht alle Varianten aufnehmen könnt, aber ihr könnt es ja mal überlegen. Eine kleine Version der Maschine wird hier gezeigt (Minute 14): Video Naiceit (Diskussion) 11:09, 14. Mär. 2015 (UTC)

Advertisement