Technik Wiki
Advertisement
Gruppe: Grid Strohballen.png
Farmanlagen
                Hier:
Grid Roter Sand.png mit Mechaniken

Grid Redstone.png mit Redstone

Grid Befehlsblock blass.png mit Befehlen
Verfügbar in:
Wiki Mechanik-Welt.png Mechanik-Welt

Eine Holzstammfarm dient in erster Linie dazu, Stämme zu ernten. Ebenso kann Laub mit einer Schere als Nebenprodukt geerntet werden. Bäume können entstehen, in dem man Setzlinge auf Erde platziert und einige Zeit wartet. Man kann jedoch auch Knochenmehl verwenden, um das Wachstum zu beschleunigen. Aus den Stämmen lassen sich Holz und Bretter herstellen, aus denen wiederum eine Vielzahl an Gegenständen hergestellt werden kann. Das Laub oder die Fichtennadeln der Bäume droppt Setzlinge und Stöcke. Bei Eichenlaub kommt es zusätzlich vor, dass Äpfel droppen.

Inhaltsverzeichnis

Farm 1[]

Holzstammfarm (Mechanik) Bild 1.1.png Holzstammfarm (Mechanik) Bild 1.2.png Holzstammfarm (Mechanik) Bild 1.3.png

Für die bequeme Holzernte sollte man beachten, dass man maximal fünf Blöcke hoch über dem Spielerkopf abbauen kann. Deshalb liegt es nahe, eine Holzstammfarm so zu errichten, dass die Bäume nicht höher wachsen können. Da sich über dem Stamm noch mindestens 1 Block Laub befindet, ist es optimal, die Decke der Holzstammfarm über dem 7. Block über der Erde zu platzieren, sodass ein 7 Blöcke hoher Freiraum entsteht. So wachsen nur Bäume mit maximal 6 Blöcke hohen Stämmen. Nun muss dafür gesorgt werden, dass jeder Setzling Licht bekommt. Setzlinge brauchen zum Wachsen ein Lichtlevel von 10. Eine durchaus funktionierende Möglichkeit ist es, die ganze Fläche mit Setzlingen zu bepflanzen. Baut man unterirdisch, kann man die Lichtquellen in Wand-Aussparungen platzieren. Diese Wandaussparungen sollten 2 Blöcke hoch und einen Block breit sein und dienen zusätzlich als Gehweg um die Bäume herum. Bei dieser Methode ist zu beachten, dass das Licht von Fackeln nur 14 Blöcke weit reicht und Setzlinge ein Lichtlevel von mindestens 10 brauchen.

Die fertigen Bäume können (am schnellsten mit einer Axt) abgeholzt werden. Das Baumwachstum kann stark beschleunigt werden, indem die frisch gesetzten Setzlinge mit Knochenmehl gedüngt werden. Fällt man die Bäume, so droppt nach und nach das Laub Setzlinge und Stöcke. Diese Drops fallen in den Wasserbereich und dort treibt die Strömung die Drops weiter in den Trichter.

Advertisement