Technik Wiki
Advertisement
Technik Wiki

Die Adminpinnwand ist ein Weg, über den uns Benutzer über Probleme, welche einen Administrator benötigen, benachrichtigen können. Besonders wenn Benutzer sehr aktiv sind, kann eine Nachricht hier ein schnellerer Weg sein, sicher zu gehen, dass ein Administrator sich der Sache annimmt und sofort reagiert. Bitte denkt daran, Beiträge entsprechend zu signieren ->(~~~~), wenn Ihr ein Problem anmerkt.

Bevor Ihr hier schreibt, beachtet bitte folgendes:

  • Auf dieser Seite sollten Wiki-Probleme gemeldet werden. Diskussionen sollten auf den entsprechenden Diskussionsseiten abgehalten werden.
  • Schreibt hier nur über Probleme, bei denen man einen Administrator benötigt - Vandalen blockieren, Seiten schützen, gelöschte Seiten wieder zurückholen und dergleichen.
  • Bitte stellt hier keine Löschanfragen. Löschanfragen sollten oben auf der Zielseite mit {{Löschen|Begründung für Löschung}} angegeben werden, dies marktiert eine Seite automatisch und legt sie in die Kategorie Löschanträge.
  • Schreibt hier nicht über Inhaltsstreitigkeiten. Versucht stattdessen im Gemeinschaftsportal Euer Anliegen vorzutragen.
  • Anfragen zur Streitschlichtung zwischen Benutzern sollten nur gemacht werden, wenn eine Einigung zwischen den Benutzern absolut nicht möglich war.
  • Bei Problemen der Wikibenutzung, schaut bitte bei unserer Hilfe (momentan nur auf englisch) vorbei.


Falls es zu Vandalismus kommt, ist eine Nachricht hier eher von niedriger Priorität, da jeder Wikibenutzer einen Artikel in die vorherige Version zurücksetzen kann. Wenn ein "Vandale" eine neue Seite erstellt hat, so markiert sie bitte mit {{Löschen}}. Hinterlasst im Zweifelsfalle (wenn möglich) eine Nachricht auf der Diskussionsseite des Erstellers und erklärt Euer Vorgehen. Stellt hier nur eine Anfrage, wenn der Benutzer öfter stört oder trotz Warnung sein Vorhaben nicht aufgibt. Bitte lasst Euch auf keinen Lösch-und-Wiederherstellungskrieg mit dem anderen Benutzer ein und überlasst es den Administratoren die Angelegenheit zu klären. Falls Ihr einen auffälligen Benutzer melden müsst, so benutzt bitte {{Benutzer}}, mit einer entsprechenden Überschrift und Beschreibung des Problems.

Vorlage Befehl x.y[]

Liebe Admins und Andere die das hier lesen!

Mir ist jetzt schon bei vielen Artikeln aufgefallen, dass vor dieser Vorlage keine Leerzeichen stehen. Ist das ein Fehler der Vorlage oder der Artikel? Einen Artikel hab ich von Hand korrigiert, aber das ist sehr anstrengend und aufwendig. Sollte es kein Fehler der Vorlage sein, könnte es ja ein Bot erledigen. -- (Nicht signierter Beitrag von Lukas281104 (Diskussion|Beiträge) 09:45, 10. Apr. 2019‎. Bitte signiere deine Beiträge zukünftig mit -- ~~~~ )

Die Vorlage:Befehlsblock wurde vor einiger Zeit etwas abgeändert, damit sie besser zur Vorlage:Funktion passt (Link zum Befehlsblock wurde von [B1.1] in Befehl 1.1 geändert). Allerdings sind dadurch die Leerzeichen wichtig geworden, da ein Wort und kein hochgestellter Link mehr dort zu finden ist. Dieses Problem wurde jedoch in Kauf genommen, da sämtliche Befehlstechniken komplett überarbeitet werden müssen (1.12.x => 1.13.x) und somit ein Reparieren nur unnötig Mehraufwand wäre. -- Nethonos 12:31, 10. Apr. 2019 (UTC)
Danke! Das heißt, wenn ich den Fehler sehe, soll ich die Seite nicht ändern? Lukas281104 (Diskussion) 14:29, 10. Apr. 2019 (UTC)
Wie gesagt, der Aufwand ist es wohl nicht wert, da die entsprechenden Artikel komplett überarbeitet werden (Textuell und Bildmaterial). -- Nethonos 14:35, 10. Apr. 2019 (UTC)

TechnikWiki auf Englisch[]

Währe es nicht toll, wenn es die TechnikWiki auch auf Englisch gäben würde, damit möglichst viele Menschen das auch lesen können?
Oder gibt es das schon und ich weiß es nur nicht. Fire gi (Diskussion) 12:10, 8. Feb. 2020 (UTC) Fire_GI

@Fire gi: Das Technik Wiki gibt es derzeit nur auf deutsch. Das hat mehrere Gründe. Zum einen gab es bisher keinen Autor der sich bereit erklärte, mehr als 300 Artikel (inkl. 4000 Dateien) zu übersetzen. Dann kommt hinzu, dass das Technik Wiki seit dem Erscheinen der 1.13 (Befehle) und 1.14 (Neue Texturen) sich in einem Überarbeitungsprozess befindet, der bis heute andauert und noch nicht abgeschlossen ist, siehe hier. Anschließend kommt hinzu, dass es auch garnicht bei all den Techniken möglich ist eine 1:1-Übersetzung durchzuführen. Denn viele Technik-Benamungs-Konventionen sind komplett in deutsch gehalten, sodass ein Übersetzen auch dazu führt, dass die Notation im englischen neu definiert werden müsste, sodass alles wieder passt. Und das hat zur Folge, dass der jenige bereits einen immensen Wissenschatz an Minecraft-Technik besitzen muss um das zu bewältigen. Dann haben wir noch die Download-Welten, wenn es eine Übersetzung gebe, müsste man entscheiden ob man den englischsprachigen Spielern die deutschen Welten zumuten kann, oder ob der englischsprachige Raum eigene erstellen muss. Aus diesen Gründen und vielleicht noch weiteren gibt es bisher kein englischsprachiges Technik Wiki. -- Nethonos 12:26, 8. Feb. 2020 (UTC)
@Nethonos: Ok, danke.
Ich habe ein bisschen darüber nachgedacht und ich könne es versuchen die Wiki zu übersetzen. (Dabei könnte man zuerst die WikiWelt weglassen und dann sich später darum kümmern, oder diese nur einen Part der deutschen Wiki machen.) Es wird zwar ein bisschen dauern, aber ich glaube, dass ich sowas schaffen kann. Fire gi (Diskussion) 14:52, 8. Feb. 2020 (UTC)
Das ist wirklich nett gemeint, aber ein Wiki mit mehr als 300 Artikeln und über 4000 Bildern macht man nicht mal so nebenbei und du musst wissen, es hat Jahre gedauert, bis es soweit war. Wie ich an deinen Beiträgen aus dem MC-Wiki sehen konnte, schreibst du seit Juni 2019 fleißig an Artikeln. Ebenso gab es vor dir schon mal jemanden mit noch mehr Beiträgen und Wiki-Erfahrung und das Projekt ist gescheitert. Wie du siehst ist es nicht einfach und du müsstest dafür mehrere Jahre mit einplanen, für das Übersetzen und Bilder machen verbringen. Und gerade jetzt wo sich das Wiki in einem Umbau-Prozess befindet ist es natürlich kontraproduktiv, zu versuchen es zu übersetzen, denn dann müsste man die noch zu überarbeiteten Artikel übersetzen und später wenn sie überarbeitet sind, ein zweites mal. Grundsätzlich ist das eine tolle Sache, aber aktuell ist es zeitlich ein äußerst schlechter Zeitpunkt. Vielleicht ergibt sich sowas nochmal nachdem das Technik Wiki umgestellt ist. -- Nethonos 17:07, 8. Feb. 2020 (UTC)
Ok, vielleicht sollte man das später mit vielen anderen machen, wenn die Wiki wieder bereit ist. Ich würde aber wie gesagt bei so einem Projekt liebend gern mitmachen. Fire gi (Diskussion) 18:00, 8. Feb. 2020 (UTC)

An den Download Welten mithelfen[]

Ich hätte da eine Frage: Könnte man das nicht auch so machen, dass man die Download-Welten, genauso, wie die Wiki für alle Bearbeitbar macht (Also, dass man zum Beispiel eine Plotwelt auf einem Server hat und diese Sachen dann hinzugefügt werden können, oder man macht ein Version-Control-System, ähnlich wie Das GIT-System). Denn ich würde gerne bei so etwas mitmachen und somit könnte man dies auch viel schneller gestalten. Ich bin mir aber bewusst, dass dies einfach demoliert werden kann, weshalb ich auch gesagt habe, dass man ein Plot-System machen könnte (Oder ein Version-Control-System) -Fire gi (Diskussion) 11:21, 16. Feb. 2020 (UTC)

Dazu müsste man einen Server aufsetzen, der gepflegt und gewartet werden müsste. Vor der 1.13 hatten wir die Technik-Download-Welten auf dem Wiki-Server laufen und dort kam es wie du auch beschrieben hast, zu Vandalismus, aus diesem Grund wurden die Welten jeden Tag resettet und dadurch konnte man die Server nicht gleichzeitig der Öffentlichkeit bereitstellen und für das Aktualisieren/Erweitern nutzen. Dann kommt hinzu dass, wenn mehrere Leute dran arbeiten, dies koordiniert werden muss. Letztlich hinkten die Download-Welten immer ein bis zwei Versionen hinter der aktuellen Minecraft-Version her und wie dann die 1.13 mit einer überwältigenden Flut an Änderungen aufkam, wurde das einfach zuviel, weswegen wir ab da auf den Server verzichteten. Zudem muss man beachten, dass die Download-Welten eine absolute Besonderheit dieses Wikis darstellen, da dies nicht selbstverständlich ist für ein Wiki. -- Nethonos 11:37, 16. Feb. 2020 (UTC)
Ok, diese Idee ist mir halt eingefallen, da ich gerade an einem Minecraft Version-Control-System arbeite, welches ähnlich wie GIT funktioniert und alle Minecraft-Versionen supportet. (Ich wusste aber nicht, dass es dies schon einmal gab) Ich weiß aber nicht, wann ich damit fertig sein werde (wird wahrscheinlich noch ein bisschen dauern). -Fire gi (Diskussion) 11:41, 16. Feb. 2020 (UTC)
Wenn du neue oder weitere Techniken dem Technik Wiki bereitstellen möchtest, kannst du aber auf dem Wiki-Discord-Server die Techniken mit Bildern vorstellen oder auch per Konstruktionsblock speichern und hochladen, dann können sie, wenn sie den Anforderungen entsprechen auch in die Download-Welten eingepflegt werden. -- Nethonos 11:48, 16. Feb. 2020 (UTC)

Foto lässt sich nicht hochladen.[]

Ich wollte unter Signalleitungen die Möglichkeit über Blätter zu leiten (Das geht weil Blätter einen Blockupdate geben wenn sie von einen Stamm berührt werden um 6 Blöcke distance), leider lässt sich der Screenshot dazu nicht Hochladen. -- (Nicht signierter Beitrag von Xp de (Diskussion|Beiträge) 16:00, 7. Jun. 2020‎. Bitte signiere deine Beiträge zukünftig mit -- ~~~~ )

Die Möglichkeit ist bekannt. Der Artikel dazu ist leider noch veraltet, aber die entsprechende Download-Welt besitzt unter "Signalleitung" genau deine beschriebene Anwendung. Es dauert nur noch ein wenig bis die entsprechenden Artikel überarbeitet werden, da sich das Wiki noch im Überarbeitungsprozess befindet. -- Nethonos 16:36, 7. Jun. 2020 (UTC)
Tut mir Leid, aber ich bin mir nicht sicher ob ich das Richtig verstanden habe. Du meinst man kann das Foto nicht hochladen, weil der Artikel noch nicht mit der Überarbeitung dran ist. Richtig?-- Xp de (Diskussion) 17:41, 7. Jun. 2020 (UTC)
Doch, normal kann man Bilder hochladen. Aber vermutlich geht das nicht, weil du noch zu wenig bearbeitet hast. Aber der Artikel wird noch überarbeitet, keine Sorge ;-) -- Nethonos 19:12, 7. Jun. 2020 (UTC)

Umstrukturierung der Technik-Wiki[]

Auch wenn das hier ein bisschen viel ist und auch schnell so scheint, als würde ich hier was wirklich großes erfragen (was es auch ist), wäre dies insgesamt als etwas sehr nützliches zu sehen, da dann (glaube ich) mehr Menschen diese Wiki nutzen würden und auch mehr dann diese bearbeiten würden. Was ich insgesamt damit meine, ist, dass man vielleicht sich eine neue Art der Markierung der Schaltungen (Beton/ Concrete würde ich empfehlen), anstatt der Gold- und Eisenblöcke, ausdenken sollte. Dieses würde dazu führen, dass man schneller die verschiedenen Teile der Schaltung sieht und die Schaltungen nicht so Alt aussehen (ich finde, dass diese Blöcke die Schaltungen Alt aussehen lassen). Das Zweite, was ich mir denken würde, wäre eine Umstrukturierung der Artikel/ Wiki selbst, da ich es finde, dass die Wiki ein bisschen unübersichtlich ist und die Commands so mit Redstone verbunden sind, dass man dies nicht wirklich so einfach nutzen kann. Das Dritte sind die Texte zu den Schaltungen selbst: Mir ist nämlich aufgefallen, dass die Texte manchmal "falsch", zu simpel, oder schnell falsch Deutbar geschrieben sind. Dabei erklären viele Texte auch nicht das, was die Schaltung macht und erklären eher die Art der Schaltung. -> Also long story short: Ich glaube es wäre gut, wenn man sagen würde, dass man sich einen Plan macht, wie die verschiedensten Dinge geschrieben, gebaut usw. werden und damit dann die Wiki (sozusagen) neuschreibt. Fire gi D  B 21:05, 6. Jul. 2021 (UTC)

@Fire gi das Technik Wiki ist kein gewöhnliches Wiki. Es besitzt herunterladbare Welten in denen alle Artikel des Wikis in Form von Techniken betrachtet werden können und es dokumentiert nicht ein Spiel, sondern explizit nur dessen spezifische Möglichkeiten um damit Techniken zu kreieren. Aus diesen beiden Gründen ist dieses Wiki schon sehr speziell, weswegen auch dadurch die geringe Bearbeitungsanzahl erklärt werden kann. Aber ist das schlimm? Nein, denn es gibt nach wie vor einen Fahrplan des Wikis und dieser wird kontinuierlich abgearbeitet. Zudem müssten die Bearbeiter organisiert sein, denn die gebauten Techniken müssen nach dem sie im Wiki eingetragen wurden auch in die herunterladbaren Welten eingefügt werden. Das alles ist ein langwieriger Prozess und nicht alle Leser oder besser Autoren sind bereit das zu tun.
Die Schaltungen wurden 2014 zum allerersten mal einheitlich bebildert und das mit Gold-, Eisen- und Diamantblöcken. Dass du meinst, dass es alt aus sieht ist fast schmeichelhaft, denn das zeigt, das Konzept hat sich bewährt. Zuvor gab es keine Richtlinien und dementsprechend sahen auch die technischen Bauwerke so aus, sie bestanden manchmal aus Erde oder Bruchstein und der Hintergrund war Stein anstatt Sandstein. Insgesamt gab das kein einheitliches Bild. Zu der Zeit gab es aber nur etwas mehr als zwei dutzend technische Anleitungen. Wie dann die Download-Welten ins Gespräch kamen wurde sich für die drei Mineralblöcke entschieden um endlich ein einheitliches Bild abzuliefern, zu der Zeit war aber noch nicht klar, wie groß das alles mal werden würde. Zu dem Vorschlag die Schaltungen mit Beton (vorgeschlagener Block) auszustatten, das kann man machen, aber dann muss sich ein guter Plan überlegt werden, welche Schaltungen welche Farbe bekommen und viele Feinheiten die wir jetzt vielleicht noch nicht einmal wissen. Und auch wenn es dann umgesetzt wird, bedeutet das aber auch, dass alle Techniken mit Redstone im Wiki überarbeitet werden müssen, sprich es erneut zu einer Strukturierung kommen muss. Dies sollte sehr gut überlegt sein, und diejenigen die das machen müssten einen langen Atem haben, ansonsten wird das nichts.
Die Befehlstechniken sind so aufgebaut, dass sie immer in der Welt selbst ein und ausgeschaltet werden können. Ich denke du möchtest darauf hinaus, dass man statt normale Hebel und Redstone-Fackeln einfach eine Tick-Funktion dafür verwendet. Es sollte beim Ein- und Ausschalten mit Hebeln bleiben, denn wenn man die Welt besucht, sollen nicht unerwartet Techniken etwas ausführen. Das soll nur dann geschehen wenn der Spieler vor Ort diese eingeschaltet hat und diese sollen auch ausschaltbar sein, das ist mit einer Tick-Funktion oder einem zeitlichen Fortschrittsauslöser nicht zu machen. Hier gilt wieder der Satz, je einfacher umso besser.
Zum Thema Artikel neuschreiben: Welche konkreten Artikel genau meinst du? Das Wiki hat eine Unmenge von Artikeln und wie du vielleicht mitbekommen hast, wird das Technik Wiki ständig verbessert und es kann sein, dass du dich auf die ältesten Artikel stützt. Zum Beispiel sind Artikel unter Schaltungen noch nicht so aktuell wie die unter Mechanismen. Ebenfalls gibt es unter den Befehlstechniken noch ein dutzend sehr alter Artikel die aus einer Zeit kamen, wo man noch nicht einmal alle Befehle dokumentiert hatte, da man zu der Zeit der Auffassung war, man kann sich die Befehle ja in der Download-Welt anschauen. Die Befehlstechniken sind derzeit auch die Gruppe an Techniken die hier im Wiki am aktuellsten sind. Nethonos (Diskussion) 07:23, 7. Jul. 2021 (UTC)
@Nethonos Das mit dem langwierigen Prozess ist mir bekannt, nur glaube ich, dass es vielleicht Sinn ergeben würde, wenn man die ganzen Schaltungen noch einmal von Grund auf komplett neu bauen würde, da man dann viele Dinge verbessern könnte und auch gleichzeitig diese Schaltungen besser dokumentieren kann. Dabei kann man sich auch auf ein Konzept berufen (Zum Beispiel: Blau -> Input, Weiß -> Leitung, Grün -> Output, Orange -> Speicher usw.) und die Bilder dabei machen. Was mir nur halt ein bisschen fehlt, ist die Möglichkeit wirklich mitzumachen, da es sich ja eher darauf beruht, dass man eine Schaltung baut und diese dann dir schickt und nicht dies wie in einer Wiki wirklich macht. Dies könnte man vielleicht über ein System lösen, welches es ermöglicht die Schaltungen selbst in der Wiki hochzuladen usw. (Und ich weiß, dass man bei sowas auf vieles achten muss). Dies würde die Welt ein bisschen mehr Crowdsourced machen.
Zu den Artikeln, die nicht ganz richtig sind: Die ganzen Digitaltechnikartikel sind nach meiner Meinung einfach nicht wirklich gut, da ein Ripple-Carry-Addierer nicht wirklich gut ist (Die Tickzahl skaliert sich sehr schnell) und ein Carry-Cancel-Addierer viel Sinn ergeben würde. (Und es gibt noch so einige andere Dinge). Ich kann nicht so viel zu den Commands sagen, da ich mich viel mehr mit Redstone beschäftige. Ich glaube auch nicht wirklich, dass die Erklärungen so geschrieben sind, dass neue Spieler, die dies lernen wollen, diese nutzen können (Und wenn diese Wiki an die erfahrenen Spieler gerichtet ist: Die Techniken sind meistens so alt, dass man darin keinen Nutzen mehr findet). Warum ich dies nicht bearbeite, ist, weil ich wirklich wenig glaube, dass dies der Wiki selbst hilft und es besser wäre, wenn man den Stil komplett verändert.
Ich wollte garnicht auf die Befehlstechniken auf diese Weise hinaus. Ich meinte eher die Abtrennung zwischen den beiden Arten. Ich finde nämlich, dass die Abtrennung so gemacht ist, dass man erstmal überlegen muss, ob das jetzt die Befehle sind, oder ob dies jetzt Redstone ist. Und dies ist nach meiner Meinung ein bisschen schlecht, da man somit länger braucht die Wiki zu navigieren und auch nicht solch eine Erfahrung hat, die einen in die Wiki zurückholt. Vielleicht sollte man diese beiden in einen eigenen Namespace setzen und zwei verschiedene Navigationen für die beiden entwerfen, damit diese beiden auch ohne einander bearbeitet werden können und nicht eine Äquivalente bestehen "muss" (muss es natürlich nicht). Ich will als Nutzer normalerweise nur eins von dem beiden.
Meine Idee war es eher, dass man sagt, dass man ein Team sich beschafft (vielleicht über Discord oder so), die dann sich einen Plan überlegen und durch diesen dann auch die Welt bearbeiten (vielleicht über einen gewhitelisteten Server mit Backups usw.) oder eine Möglichkeit, dass Spieler selbst einfachst Schaltungen einreichen könnten und dies nicht nur von einer einzelnen Person gemacht wird (denn dies ist nicht wirklich meine Idee einer Wiki ^^). Dies ist auch eine eher komplexe Sache und kann nicht einfachst so gemacht werden.
Fire gi D  B 14:06, 7. Jul. 2021 (UTC)
@Fire gi ja, die Schaltungen könnten sicherlich ein Update vertragen und dabei auch von Grund auf neu gebaut werden. Die Schaltungen sind alle nicht mehr auf dem neusten Stand (Beobachter, Honigblock, Sculk-Sensor usw.) und müssten früher oder später sowieso erneuert werden. Hierbei dann auch auf neue Blöcke wie Beton zurückzugreifen würde sich da bestens anbieten. Wie du vielleicht bisher gesehen hast, wurden seit einiger Zeit die Befehlstechniken komplett von Grund auf überarbeitet, weil ja bekanntlich die 1.13 das Befehlssystem angepasst und überarbeitet hat. Das gleiche könnte so dann auch für die Redstone-Techniken durchgeführt werden.
Zum Thema mitmachen kann ich folgendes sagen. Vor der 1.13 wurde ein Server vom "Wiki-Server" gehostet. Dort haben sich die Leute zusammen gesetzt und über Sprach-Systeme mit einander kommuniziert. Das waren aber immer freiwillige Helfer und keine organisierte Truppe. Das heißt, manche haben im Wiki Artikel aktiv geschrieben oder mitgeholfen und manche Spieler haben nur auf dem Server gebaut gehabt. Deshalb gehe ich davon aus, dass es ähnlich sein würde, wenn unter großen Anstrengungen nochmals ein Server gehostet wird. Aber grundsätzlich stehts nichts gegen einen Server nur es muss jemand ran der das alles überwacht. Und die Welten sind natürlich von Anfang an Crowdsourced gewesen und das hat sich nur in den vergangen Jahren geändert.
Zum Thema Digitaltechnikartikel, da gebe ich dir vollkommen Recht da gibt es bessere Wege. Ich muss dazu sagen, dass die Artikel zu einer Zeit erstellt wurden, wo das Wissen um diese noch nicht so groß war. Das ist heute anders und könnte dementsprechend auch deutlich besser gemacht werden. Zu der Zeit wie diese Artikel entstanden sind, sprach man von einem Qualitätssprung. Aber es spricht nichts dagegen, diesen Sprung erneut durchzuführen. Die Texte und der Stil können gerne geändert werden, nur die Frage wäre wie? Wenn du da Beispiele nennen könntest, oder externe Seiten kennst die das deiner Meinung nach genauso machen wie du dir das vorstellt, kannst du sie gerne mal verlinken.
Die Befehlstechniken sind ja aktuell mit dem Namensraum Befehle ausgestattet und das ist eigentlich doch auch gut sichtbar, oder wie meinst du das jetzt? Aber zum Thema eigenen Namensraum für Befehle und Redstone. Das war früher sogar mal so, aber es war schwerer zu handhaben und das aktuelle System hat sich bis heute gut bewährt. Außerdem gibt es ja drei Typen von Techniken: Mechanik, Redstone und Befehle und die drei wieder aufzusplitten wäre halt nicht gerade das Gelbe vom Ei. Aber innovative Ideen sind sehr willkommen. Zum Navigieren, kann ich aber sagen, das wir dafür die Seiten haben, einmal für Artikel nur mit Redstone und einmal für Artikel nur mit Befehlen. Kanntest du diese Seiten schon? Das ist glaube ich genau das was du meintest oder?
Ein Team beschaffen wird schwierig, vorallem weil das Ziel-Publikum von Minecraft immer jünger wird und immer mehr Spieler nur die Bedrock-Edition spielen. Und wie du weist unterscheidet sich die Bedrock von der Java-Edition in Punkto Redstone in vielen Dingen und über Befehle braucht man garnicht erst anfangen zu diskutieren. Das alles sind große Schwierigkeiten die man erst bewältigen muss. Solange noch der Spaß vorhanden ist, wird das Technik Wiki aber nach wie vor weiter bearbeitet werden. Da das Wiki eine sehr hohe Qualität erbringt die man nirgends wo anders findet und auch in dieser Dichte an Material einzigartig ist, wäre es dennoch schade wenn es irgendwann zu Ende geht, aber so ist nun mal. Auf dem Wiki-Discord kannst du gerne auch weitere Vorschläge und Ideen anmerken. Nethonos (Diskussion) 16:07, 7. Jul. 2021 (UTC)